Roost News.....Get Your Roost News Here


Neue Website in Arbeit - Erster Ausblick auf das CSS-Layout und RoostAmps auf Facebook.com(Sept. 2011_zap)

Nachdem hier lange fast nichts passiert ist, gibt es nun gleich drei NEWS zu verkünden:
1.) Das CSS-basierte Neulayout der RoostSeite ist ein wenig vorangekommen. Erste Einblicke auf die Startseite gibt's unter www.roostamps.de/css.
2.) Die internationale Domain Roostamps.com wurde nun nach Deutschland umgezogen.
3.) Roostamps.de ist nun auch auf Facebook.com vertreten. Bitte klickt kräftig auf den "Gefällt mir"-Button!


Ron's Interview und kaum Zeit für Updates... (März 2010_zap)

Die Reaktionen auf das Ron Bailey Interview sind überraschend. Um weiteren Mails vorzugreifen: Ja, ich kann Ron weitere Fragen zukommen lassen. Das Interview werde ich aus Zeitgründen leider nicht übersetzen können. Sollte jemand aber Zeit und Lust haben, dies zu tun, so wäre ich sehr dankbar und würde dies natürlich mit Bild hier auf der RoostAmps.de Website veröffentlichen.
In letzter Zeit komme ich zu nichts. Ich bitte dies zu entschuldigen. Trotzdem freue ich mich über weitere Zusendungen und Infos.


Hier ist es! Das lang erwartete Ron Bailey Interview! (Dezember 2009_zap)

Ron Bailey, einer der beiden Gründer und später Eigentümer von "Roost" hat sich bereitwillig einem Interview gestellt.
Hier könnt ihr das komplette Interview als PDF runterladen!!! Die Weiterverwendung ohne vorherige Zustimmung von Ron oder mir ist strengstens untersagt!


Der Roost Kalender 2010 - Kostenloser Download! (November 2009_zap)

Hier könnt ihr euch den kostenlosen RoostAmps-Jahreskalender als PDF runterladen!
Er wird euch das gesamte Jahr hinduch begleiten!
Druckt ihn einfach in gewünschter Größe aus und tragt Geburtstage, Gigs und Proberaumaufteilung dort ein!
RoostAmps.de-TheRonBaileyInterview.pdf


Ankauf alter Amps läuft (November 2009_zap)

Danke an Thorsten aus 58791 Werdohl, der mich hier über die Website kontaktierte und mir seinen 150Watt starken Roost SR25 vermachte. Vielen Dank dafür und bis bald! Bilder demnächst hier! ----> Weitere Infos und die Ankauf-Checkliste gibts' weiter unten auf dieser News-Seite!


Banner für eure Website (Oktober 2009_zap)

Wir machen Roost wieder bekannter! Wenn ihr nen Roost Amps euer Eigen nennen dürft, dann verlinkt doch hier auf die Seite! Dann weiß wenigstens jeder, mit welchem Equipment ihr unterwegs seid. Das ist mehr als nur ein Stetement, das ist blankes Prestige!
Ladet euch folgenden Banner per "Mausklick / Rechte Maustaste" und "Grafik speichern unter..." auf euren PC und packt es dann auf eure Website. Oder verlinkt direkt von hier aus, die Links stehen unter den Bannern! Danke!


Code mit Link (zum direkten Einbinden in eure Website):
<a href="http://www.roostamps.de/roostnews.htm"><img src="http://www.roostamps.de/Stuff/banner/RoostBanner1.gif"></a>


Datei-Ort Banner:
http://www.roostamps.de/Stuff/banner/RoostBanner1.gif




Code mit Link (zum direkten Einbinden in eure Website):
<a href="http://www.roostamps.de/roostnews.htm"><img src="http://www.roostamps.de/Stuff/banner/RoostBanner2.gif"></a>

Datei-Ort Banner:
http://www.roostamps.de/Stuff/banner/RoostBanner2.gif



Code mit Link (zum direkten Einbinden in eure Website):
<a href="http://www.roostamps.de/roostnews.htm"><img src="http://www.roostamps.de/Stuff/banner/RoostBanner3.gif"></a>


Datei-Ort Banner:
http://www.roostamps.de/Stuff/banner/RoostBanner3.gif


Infos & Preismonitor (September 2009_zap)

Um euch möglichst umfangreiche Informationen zu Roost-Amps, Spezifikationen, Serien etc liefern zu können, brauch ich eure Hilfe!
Habt ihr noch alte Manuals oder andere Roost-Infos zuhause liegen? Infos zum Seriennummern-Verschlüsselung wären sehr hilfreich, da find ich nichts zu. Eventuell hat jemand auch noch alte Anzeigenmotive oder Rechnungen? Egal was, schickt es mir gerne zu und es kommt der Roost-Usergemeinde zu Gute.
Gerne biete ich auch an, Manuals einzuscannen und die Originale wieder zurück zu schicken. Ihr erreicht mich wie immer unter web(a)roostamps.de.

Hat jemand von euch Preis-Recherchen zu aktuellen Roost-Gebrauchtpreisen? Da ich häufig Anfragen nach dem Wert eines gebrauchten Roost bekomme, möchtee ich hier gerne einen Preis-Monitor erstellen, den ihr nutzen könnt. Also sollte jemand hierzu Aufzeichnungen haben, schickt's mir bitte zu.




Roost-Logo zum Ausschneiden und selber basteln (August 2009_zap)

Tadaa! Inspiriert von der "Logo Austausch Aktion" der amerikanischen Amp-Schmiede "Fryette" stellen wir euch hier nun das große "Roost Logo zum Selberbasteln" zur Verfügung! Wenn ihr also nen alten Roost irgendwo habt, dem man das Logo geklaut hat, dann könnt ihr hier das Logo herunterladen, ausschneiden und aufkleben! Auf dem PDF (1,8 mb) befinden sich zwei Versionen, ein Originalscan und ein retouchiertes Logo. Vielen Dank an die Werbe-Spezialisten von www.deluxebranding.de für das Erstellen der Vorlage.

(Kurze Info zur Logo-Austausch Aktion Fryette: "Fryette Amps" (www.fryette.de) hießen früher "VHT", der Name wurde aber verkauft und steht heute für billigen ChinaSchrott. Der ehemalige VHT Eigentümer Steven Fryette baut heute Fryette Amps unter eigenem Namen. Der Hammer! Der deutsche Vertrieb M&T hat mal wieder Top Arbeit gemacht und die Logos der alten VHTs kostenlos gegen neue Fryette Logos getauscht. Man will ja schließlich das Prestige des teuren Amps behalten!)




Ankauf von Roost-Equipment (Juni 2009_zap)

Ihr habt nen alten Roost im Keller, Proberaum oder aufm Dachboden rumstehen und wisst nicht, wohin damit?
Ich kaufe eure alten Roost Amps, -Boxen, -Schilder, -Einzelteile in egal welchem Zustand um davon Bilder zu machen und die Teile zu restaurieren!
Bietet bitte einfach alles an unter ankauf(a)roostamps.de! Ladet euch hier die Checkliste runter, wenn ihr einen Amp verkaufen wollt.





Deutsche Bands spielen ROOST-Amps!
(Mai 2009_zap)

Die aufstrebende deutsche Band "Karpatenhund" um die charmante Sängerin Claire hat gerade ihr neues Album "Der Name dieser Band ist Karpatenhund" veröffentlicht. Gitarrist Niklas ist mit seinem Roost mehr als zufrieden. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!
Schaut gern mal rein unter http://www.karpatenhund.com

Ebenfalls im deutschen Profilager ist die Band "MIA" zu finden, deren Gitarrist ebenfalls mit Roost Equipment gesichtet wurde. Die Band gehört zu den großen deutschen Pop-Acts und kann auf einige Charterfolge zurückblicken.

Ebenfalls ein wichtiger Act und aus der britischen Musikszene nicht wegzudenken: Die legendäre Formation "The Weashdrones", die mit komplettem Roost-Lineup unterwegs sind. Schaut mal rein unter www.weashdrones.com und myspace.com/weashdrones!




Deutsche Website in Arbeit!
(März 2009_zap)

Da es gerade in Deutschland viele Roost-User gibt und die Informationsauswahl im Netz nicht die Beste ist, werde ich an dieser Stelle nach und nach eine Info-Base für Roost-Spieler aufbauen. Basierend auf den Infos der Website Roostamps.co.uk, die von Andy Duke betrieben wird, erarbeiten wir nach und nach die deutschen Inhalte für diese Website. Wenn ihr Wünsche, Anregungen oder Informationsmaterial habt, schickt gerne alles an web(a)roostamps.de!
------------> Danke an Paul Ludwig für die Unterstützung bei den Übersetzungen! <---------------


Englische Website geht in neuer Version online! (Februar 2009_zap)

Zusammen mit Dom Beckford hat Andy Duke das britishe Pendant zu dieser Websiete als Flash Version ins Netz gebracht.
Schaut gern rein unter www.roostamps.com


Update is in progress! (August 2008_andy)

After a long, long wait - www.roostamps.com is finally getting a bit of a facelift. New photos have been added. New Roosters have been included. And, yes, schematics are finally downloadable. Particular thanks need to go to Harry the Horder for his recent contributions, Terry Bateman for his invaluable commitment to 'the cause', Ron Bailey and Brian Roost.


New British band 'Buck Brothers' are dedicated Roosters! (April 2007_andy)

"It's my guitar and a Roost SessionMaster - that's the tone", exclaims Buck Brothers' guitarist Per Selberg on the equipment that he used on the band's forthcoming debut album "The world according to Buck". Selberg's mid-70s 50w Roost SessionMaster is the only guitar amp that features on the trio's studio and touring set-up. According to the London based Swede, "it was the first amp I've come across that delivers a meaty yet defined sound without having to resort to using loads of effects pedals. With the SessionMaster, I just plug in and my tone is "there" - my fingers just do the rest ". To hear the Roost charged Buck Brothers, click your way to:www.buckbrothers.netYou can almost hear the sound of Roost amps increasing in value the world over with every note. (Editor: This isn't necessarily a good thing)


Has your Roost got a "Scrim"? (August 2006_andy)

Andrew Scrimshaw used to work as a "wire tech" for Roost in the late 70s. Recently he emailed me about his experiences with the company and here is a blurb from his interesting accounts of the Roost Southend days. "Well I used to live in Hockley and I first met Terry (Bateman) as he lived next door to a bloke who i used to fly model aeroplanes with.Sometimes on a field at the end of their road. This was about 1976. Terry was then messing about fixing things - like a tele which he got working and sat watching in the garden with the washing line being used to hang the aerial on. We kept in touch as we both became bass players in local bands Terry was in one band with a chap called Colin Dench who had a brown and red stripy tele(caster) and matching ugly t shirt. I recall them doing a version of Albatross (Fleetwood Mac song) in the now long demolished (and much loved venue) Queens Hotel in Westcliff. I used to go there and have a great night out for 2 quid which included train fare (return) entrance to gig (3 or 4 bands playing) and 3 pints of worthington E. Strangely enough there were great bands at the Kursaal. I saw Black Sabbath, AC/DC and Thin Lizzy (twice) there and ( ticket price around ��1.30), now at Chandler's I work alongside Brinsley Schwartz whom i first saw playing Hammond with Graham Parker and The Rumour who were supporting Thin Lizzy the 2nd time i saw them there. Anyway i ended up working for Roost around 1977 -78ish. Wiring up amps etc Terry used to pick me up on Hockley High Road in the mornings and we would go off to Roost. I can remember looking out of the bars on the window staring at the sky and wondering whether it was time to go home. But we did make some nice amps. (Editors note: Andrew Scrimshaw used to sign his name on the Roost inspection cards in a very distinctive way, here he gives a background to his special inspection signature).The sticker inside was about 2" x 3" where we had a space to sign for wiring testing etc. I signed it scrim and put the 2 (opposing) triangles sign (base to base) inside. These stickers propably have long turned to dust with the heat from the amp ..but you never know. They were stuck inside the chassis underneath in a corner of the amp nearest the front of the amp either right or left side". (Editor: My Sessionmaster has been given the "Scrim" treatment) I remember being called into the office one day to be told to speed up a bit as I was making too nice a job of them. Ron (Bailey) was always a bit of a stingy git and often bought big bags of cheap usless components.(see one's oddities do come home to Roost). One day I heard Terry yell out "what the fuck is this ? " I had wired in a sherbet lemon instead of a capacitor into the amp which apparently surprised him".Andrew Scrimshaw now works as a luthier at Chandler's Music in Gunnersbury, near Kew in London (one of the most amazing guitar shops in London). He now manufactures a range of custom instruments which are incredibly gorgeous (and pricey). An ideal companion to a Roost! Please see the link below to check out some of Andrew Scrimshaw's work:: www.mbwebs.co.uk/scrim


Nobody gives a Roost for Ron-Update: Ron Bailey now has a Roost that was acquired for him by Terry Bateman (May 2005_andy)

A few months ago we kicked off a "Get Ron a Roost" campaign for Ron Bailey - one of the creators of Roost Amps that currently does not own a Roost. Sadly, however, the Roost parish have not contributed a single increment of currency to the cause. This is a sad state of affairs and it's quite clear that nobody gives a flying Roost for Ron. In any case, details of the now defunct campaign can be found here. You lot should be ashamed of yourselves.

1

 


2

Thanks to the help of some incredibly supportive "Roosters" over the last couple of months, 2004 is looking to be a brilliant year for developing this website into a useful, vibrant and decidedly funky resource for fans and users of these highly underrated British amps. A particular "well done, mate" needs to go to Terry Bateman for managing to track down Brian Roost and Ron Bailey, the two partners that established the Roost company in the early 1970s. Both of these characters are alive, well and still residing in Southend, Essex; the original home of the Roost company. We are looking forward to adding interviews with the pair and exclusive "inside information" about these amps to the website in the coming months. Watch this space.Contributions from Roost users "around the world and everywhere" (copyright Spinal Tap) are most welcome. If you have a story to tell, a photo to share or just a measely Roost memory to recall - please do not hesitate to make contact. Roost Users International unite!


The new Forum is online! (January 2004_zap)

The new Forum is online. The old one unfortunately will be offline soon as the hosting company quits business.
Check out the link on the left or click here to visit the Forum.


Life after Death begins (re-edit:14.09.2009_zap)

Here we go. Opening up the News-Section for the Roost-Tribute Page